Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzhinweise.

Ausstellung – Diese Räume sind ein Traum

Erschienen am
15. Juli 2021
Produktlinie
.commercial
Kategorie
Presseartikelnew.space News

Es herrscht leben in den Pavillons des Hansa-Hauses, das die new.space AG vor einiger Zeit erworben hat. Zwischen dem 12. und 15. Juli geben Studierende aus Architektur, Stadtplanung und Landschaftsplanung Einblicke in ihre Semesterprojekte. Pandemiebedingt musste die Ausstellung etwas anders aussehen als normal. So suchten die Studierenden Orte in der gesamten Stadt, an denen ihre Objekte gut zu sehen sind. Da boten sich die leerstehenden Pavillons geradezu an.

„Diese Räume haben so viel Potenzial“, sagt Studentin Janina Sessig. „Es ist ein Traum.“ Auch Ole Sajovitz, der den Rundgang im Rahmen eines Seminars mitorganisiert hat, schwärmt: „Hier hast du die perfekte Location mitten in der Stadt.“ Beide können sich vorstellen, dass sie und ihre Kommilitoninnen die Räume noch häufiger nutzen. Die new.space AG freut sich über das Interesse an den derzeit hauptsächlich ungenutzten Räumen und steht als Ansprechpartner dafür gern bereit.

Das Projekt von Janina Sessig zeigt übrigens, laienhaft gesprochen, wie eine natürliche Landschaft in die Stadt implementiert wird. „Dafür habe ich ein Stück vom Borkenkäfer zerstörten Fichentenwald aus dem Bergpark an den Ständeplatz übertragen“, erklärt Sessig.